Monsterforscher & Drehhilfemaschinen

Passend zu unserer „Monsterforscher-Geschichte“ haben die Wölfe nach gespanntem Zuhören einen Bauplan entwickelt. Aufgabe war, eine Drehhilfemaschine mit einem runden Plastikgefäß, einem Stab und einem Karton zu bauen.

Nachdem die Baupläne erstellt worden sind, wurden sie der Klassengemeinschaft vorgestellt. Die Kinder teilten sich selbstständig in Gruppen auf und begannen mit der Umsetzung der verschiedenen, für gut befundene Baupläne.

Zunächst wurden Achsen eingebaut, danach wurden die Halterungen gemäß Bauplan montiert. Die fertigen Drehhilfemaschinen wurden dann der gesamten Klasse mit Funktionsbeschreibung und weiteren Erklärungen vorgestellt:

 

Fortsetzung folgt!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.