Wölfe spenden Einnahmen aus dem Weltrestaurant

Die letzten Wochen im Forscherhaus waren für die Wölfe eine besonders aufregende Zeit. Das große Finale "Das Weltrestaurant" hat alle in große Action versetzt. Und am Ende wurden die Kinder nicht nur mit einem sehr gelungenen Abend, sondern auch mit einem grandiosen Gewinn belohnt. Den wollten sie aber nicht für sich behalten.

Der Weg war schon ein großes Menü an Möglichkeiten. Die Wölfe entschieden sich für ihr Weltrestaurant für das Thema "Eintöpfe aus aller Welt". Kaum zu glauben, was dort alles an Rezepten zusammenkam. Aber dann fing die Arbeit - und der Spaß - erst richtig an. Die Wölfe waren immer häufiger in der Küche zu finden als in ihrem Klassenraum. Mit vollem Einsatz und unter Zuhilfenahme aller möglichen Hilfsmittel wurde probegekocht, ausprobiert, gekostet und verbessert. 

Dann kam der große Abend. 62 Gäste - Eltern, Geschwister, Großeltern - waren eingeladen, sich von den Wölfen in unserer Schule bekochen und bedienen zu lassen. Insgesamt wurden 67 Gerichte serviert. 

Nach Abzug der Kosten blieb für die Wölfe ein Gewinn von über € 340,-, den sie aber nicht für sich behalten wollten. Bei strahlendem Sonnenschein freuten sich daher alle Forscherhaus Kinder am Mittwoch, als der Eiswagen auf den Schulhof rollte. Jedes Kind schleckte in dieser Pause zufrieden sein Eis. Von dem Restbetrag, Spenden der Eltern (Probekochen) und dem Restbestand aus der Klassenkasse können insgesamt 325 Euro als Ukraine-Spende vorgesehen werden. 

So war das Weltrestaurant nach zwei Jahren Pause ein großartiges Projekt, das die Kinder zum Ende ihrer Grundschulzeit noch einmal so richtig zusammengebracht hat. 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.